Leichtathletik-Förderverein Hessen e. V.


LFH Trainerauszeichnung 2015

Trainer des Jahres 2015: Wolfgang Heinig, HLV

HLV-Trainer des Jahres 2015, wie hätte es nach dem vorangegangenen Erfolg als hessischer Trainer des Jahres anders sein können, Wolfgang Heinig, der Mann hinter dem Aufstieg von Gesa Felicitas Krause.



Die Erfolge von Gesa:

Teilnahme an Weltmeisterschaften: WM-Dritte 2015, Neunte bei der WM 2013,Vierte U20-WM 2010, Siebte U18-WM 2009

Achte der Olympischen Spiele 2012

Teilnahme an Europameisterschaften:

EM-Fünfte 2014, Fünfte Hallen-EM 2015 (1.500 m), Vierte 2012

U23-Europameisterin 2013, U20-Europameisterin 2011







Nachwuchstrainer des Jahres 2015

Als Nachwuchstrainer des Jahres wurde Rainer Finkernagel vom TV Flieden geehrt, der Erfolgscoach von Lisa Mayer, geehrt.

Ehrung für sein Lebenswerk: Gerhard Reichenauer

Die Laudatio für sein Lebenswerk hielt seine ehemalige Athletin, die Hürdensprinterin Antonia Werner, die sich mittlerweile an der Uni Frankfurt auf ihre Promotion in Psychologie konzentriert. Reichenauer fragte in die Runde: „Wie habe ich das als nun pensionierter Polizeibamter vor meinem Ruhestand mit einem 12-Stunden-Arbeitstag hinbekommen?“. Eine Antwort könnte lauten: nur mit ehrenamtlichem Engagement, das gewiss nicht nur bei ihm an die Belastungsgrenze ging und ohne familiäre Unterstützung unmöglich gewesen wäre.






GeoFinder - Google Maps JavaScript API Example